Land Hessen und Stadt Frankfurt beauftragen Sportkreis mit Organisation von #BeActive Frankfurt 2021

Sportvereine aus Frankfurt und der Region können die Europäische Woche des Sports vom 23.-30. September erneut nutzen, um auf sich und ihre Angebote aufmerksam zu machen. Unter dem Titel „#BeActive Frankfurt“ übernimmt der Sportkreis Frankfurt in diesem Jahr die lokale Umsetzung der Kampagne, nachdem er bereits seit 2017 beteiligt ist. Um die größtmögliche Aufmerksam zu erlangen, wird der Sportkreis die dezentralen Angebote der Vereine wie auch einige Highlight-Events umfangreich in Zusammenarbeit mit den lokalen Medien bewerben.

Vorsitzender Roland Frischkorn: „Wir freuen uns sehr, dass das Land Hessen und die Stadt Frankfurt entschieden haben, die Organisation von „BeActive Frankfurt“ für 2021 in die Hände des Sportkreises Frankfurt und seiner Mitgliedsvereine zu geben.“ Die nationale Koordination der Veranstaltung obliegt dem Deutschen Turner-Bund. Erfahrung in der Umsetzung von Sportveranstaltungen hat der Sportkreis über #BeActive hinaus unter anderem durch seine „Sportwelt-Arena“ beim Museumsuferfest und das FamilienSportFest.

Die Verbreitung des Coronavirus hatte die Planungen der Europäischen Woche des Sports im vergangenen Jahr stark getroffen. Als Ergebnis hatte der Sportkreis ein dezentrales Konzept entworfen. So fanden 2020 rund 200 Mitmachangebote unter der Beteiligung von rund 50 Vereinen und weiteren Organisationen statt. Aufgrund der aktuellen Situation der Corona-Pandemie hält der Sportkreis an diesem Konzept fest und strebt eine Kombination aus vielen kleineren Events an. Diese sollen bei den Vereinen vor Ort sowie im Frankfurter Hafenpark und am Sitz des Sportkreises in der Fabriksporthalle in Fechenheim stattfinden. Geplant sind unter anderem Aktionstage für Frauen, für Jugendliche und für ältere Menschen. Auch das FamilienSportFest, 2020 Pandemie-bedingt ausgefallen, wird in die diesjährige Kampagne integriert und soll am 25. September in der Fabriksporthalle stattfinden.

Vereine können eigene Angebote umsetzen oder sich an den Veranstaltungen des Sportkreises beteiligen. Die Anmeldung ist möglich unter https://beactive-frankfurt.de. „Dank der Unterstützung der Vereine und der vielen Mitmachangebote war #BEACTIVE Frankfurt‘ auch 2020 während der Pandemie ein großer Erfolg“, sagt Amir Jemour, Leiter Veranstaltung beim Sportkreis Frankfurt. „Die Erfahrung aus dem letzten Jahr nehmen wir natürlich mit, und wollen in diesem Jahr eine ebenso Corona-konforme wie attraktive Veranstaltung auf die Beine stellen.“

Kontakt für Rückfragen

Sportkreis Frankfurt e.V.

Amir Jemour
Leitung Veranstaltungen
E-Mail: amir.jemour@sportkreis-frankfurt.de 
Tel.: 069 – 40 35 79 53

Moritz Klapdohr
Veranstaltungen
E-Mail:moritz.klapdohr@sportkreis-frankfurt.de
Tel.: 069 – 40 35 79 55