Cara Bösl

Torfrau

ist eine Fußballtorhüterin, die für den Bundesligisten Eintracht Frankfurt spielt. Ihre Karriere begann sie als Feldspielerin, wechselte aber früh ins Tor.

Kurzbiographie

Daten

  • Geburtsdatum: 11. Februar 1997

  • Größe: 1,73 m

Bio

Bei den Bambini des SV Alemannia Königstädten noch im Feld unterwegs, zeichnete sich schon früh Cara Bösls Talent fürs Tor ab. Über die Regionalauswahl Darmstadt und die Hessenauswahl landete die U15-Länderpokalsiegerin von 2012 schließlich im Blickfeld des DFB – und beim FFC. Dem 1. FFC Frankfurt beziehungsweise seit 2020 Eintracht Frankfurt ist sie mittlerweile seit mehr als zehn Jahren treu und hat sich von der U17 über die zweite Mannschaft bereits nach drei Jahren ins Frankfurter Bundesligateam gekämpft. Nach ihrem Abitur 2015 absolvierte sie den Bundesfreiwilligendienst beim Deutschen Turner-Bund. Ihren Bachelor schrieb sie vergangenes Jahr in „Talentförderung im Juniorinnenfußball“, nun macht sie ihren Master in „Sozialwissenschaften des Sports“. 

Sportlicher Werdegang

Sportlicher Werdegang

  • 11 Bundesligaeinsätze
  • 2 Einsätze UEFA Women’s Champions League
  • 1 DFB-Pokal-Einsatz
  • 44 Zweitliga-Einsätze
  • 26 Einsätze U17-Bundesliga
  • B-Juniorinnen-Meisterin Süd (2013)
  • Vize-Pokalsiegerin (2021)

Social Media

Eine Initiative des Sportkreis Frankfurt e.V.

Der Sportkreis Frankfurt e.V. ist die Dachorganisation aller Frankfurter Turn- und Sportvereine und ist als Organisation dem Landessportbund Hessen angeschlossen.


© Sportkreis Frankfurt e.V.